AG Medienkompetenz

Die AG Medienkompetenz ist ein Zusammenschluss von medienpädagogischen Fachkräften, die über langjährige Erfahrungen in der Kinder- und Erwachsenenbildung verfügen und als Medienkursleiter vom Deutschen Kinderschutzbund ausgebildet und zertifiziert wurden.

Für Kinder und Jugendliche ist die Nutzung verschiedener elektronischer Medien zur Selbstverständlichkeit geworden, sie sind oft die eigentlichen Experten in der Familie, der Schule oder sozialen Einrichtung.
  Eltern, Lehrer und Pädagogen nutzen häufig Internet, Handy und sozialen Netzwerke, sind aber oft nicht in der Lage, sei es aus zeitlichen Gründen oder weil sie das Wissen nicht haben, die Kinder und Jugendlichen auf die Chancen und Risken aufmerksam zu machen. Sie haben oft Schwierigkeiten einzuschätzen, wie kompetent diejenigen mit den neuen Medien umgehen, für die sie Verantwortung tragen.

Medienkompetenz ist zu einer Schlüsselkompetenz in unserer Gesellschaft geworden und wer heute für Heranwachsende Verantwortung trägt, kommt nicht mehr darum herum, sie im kreativen und verantwortungsvollen Umgang mit den Medien zu fördern, d.h. sie in die Lage zu versetzen, Medien und deren Inhalte den eigenen Zielen und Bedürfnissen entsprechend zu nutzen.

Mit unseren Angeboten wollen wir Pädagogen und Eltern in ihrer Medienerziehung unterstützen und zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Medien anregen. Ziele und Inhalte unserer Fortbildungen sind:

  • Die kritische Auseinandersetzung mit der eigenen Mediennutzung,
  • Der Austausch von Erfahrungen mit anderen TeilnehmerInnen,
  • Die Vermittlung und Erweiterung von Wissen über Medien, vor allem in Bezug auf neue Medien und ihre Gefahren,
  • Medien gemeinsam in der Familie und Schule zu nutzen,
  • Unterstützung bei der Entscheidung für eine altersgerechte Mediennutzung,
  • Tipps für einen sinnvollen Umgang mit Medien,
  • Lösungen für Konfliktsituationen.

Darüber hinaus bieten wir auch Medienkurse für Kinder und Jugendliche in Schulen, Kindergärten und sozialen Einrichtungen an, um ihre Medienkompetenz zu fördern. Zu den Themen „Soziale Netzwerke“ und „Cybermobbing“  führen wir beispielsweise eine Vielzahl von Schulungen im Rahmen des Projektes „Firewall Live“ des Deutschen Kinderschutzbundes und der Knappschaft in Schulklassen durch.

Die Arbeitsgemeinschaft profitiert durch ein Netzwerk von pädagogischen Fachkräften aus der Kinder- und Jugendarbeit, Jugendschutz, Familienhilfe, Supervision sowie Früh- und Schulpädagogik.

pdficon Flyer AG Medienkomptenz (PDF, 468 KB)